Sponsor GVO Versicherung

   

   

Startseite

Vorbericht: 1. Herren - VfL Oldenburg

Details

Landesklasse Weser-Ems Nord Herren
HSG Neuenburg/Bockhorn – VfL Oldenburg

Keine großen Überraschungen gab es am vergangenen Wochenende, so dass es an der Spitze weiterhin eng ist. Die ersten drei Mannschaften trennen nur zwei Punkte, so dass eine Niederlage schnell zwei Tabellenplätze kosten könnte. Daher ist ein Sieg im Heimspiel erst recht Pflicht, zumal die Neuenburger Landesklassen-Handballer gegen den Tabellenvorletzten VfL Oldenburg antreten muss. Hier gehen die Südfriesländer als klarer Favorit in das Spiel und hoffen nach dem knappen Kader wieder auf eine breitere Besetzung, so dass man nicht wieder mit schmalen Kader bis zum Ende zittern muss. Das spielfreie Wochenende kam da durchaus zum richtigen Zeitpunkt, so dass die angeschlagenen Spieler sich etwas mehr regenerieren konnten, zumal der Monat März insgesamt sehr richtungsweisend sein wird. Es folgen weitere Spiele gegen den direkten Verfolger TS Hoykenkamp, das Derby gegen die wiedererstarkte SG Obenstrohe/Dangastermoor sowie das Spiel gegen den Landesliga-Absteiger HSG Altes Amt Friesoythe. Der Weg wird daher kein einfacher, auch wenn der kommende Gegner der vermeintlich leichteste sein wird. Für die Oldenburger Gäste geht es aber bereits um alles oder nichts, will man nicht zu den zwei Regelabsteigern gehören. Auch aufgrund des nur knappen Hinspiel-Sieges (29:30) der Neuenburger sind die Südfriesländer gewarnt, diesen Gegner nicht zu unterschätzen. Da aber die Konstanz und auch die Alternativen in dieser Saison immer wieder greifen ist Trainer Frosch optimistisch auch dieses Heimspiel ohne große Probleme für sich zu entscheiden. Anpfiff ist am Samstag, 07. März 2020 um 19:00 Uhr in der Zeteler Großraumsporthalle.

   

Hygienekonzept  

   

   

Pfingstturnier 2020 - Jetzt anmelden!  

   

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.