Sponsor GVO Versicherung

   

   

Startseite

Bericht: 1. Damen - BV Garrel II

Details

Landesklasse Weser-Ems Nord Damen
HSG Neuenburg/Bockhorn - BV Garrel II 33:21 (17:09).


Neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt bei HSG-Trainerin Anika Rull und ihrer Mannschaft. Gegen den Tabellenfünften aus Garrel, der – anders als im Hinspiel – diesmal keine personelle Verstärkung aus der Oberliga-Mannschaft des BV erhalten hatte, stellten die Neuenburgerinnen schon vor der Pause mit acht komfortablen Toren Vorsprung die Weichen auf den fünften Saisonsieg.

HSG-Sprecher Florian Prill lobte die „tolle mannschaftliche Geschlossenheit gegen einen überforderten Gegner aus Garrel, der kaum ein Mittel gegen eine starke Neuenburger Defensive hatte“.
Im Tor wusste zudem vor der Pause Leona Tschirpke und nach dem Seitenwechsel die nach der Babypause reaktivierte Indra Hobbie (geb. Wefer) zu glänzen. Im Angriff trafen unterdessen Isabelle Cassens (15/2) und Christine Legler (10) fast nach Belieben.

HSG Neuenburg/Bockhorn: Hobbie, L. Tschirpke – Schwarzer 1, N. Cassens 2, Legler 10, Buhr, Nieland 2, Langer, Szengel, Reuter 3, I. Cassens 15/2, A. Tschirpke, Runge.

Quelle: www.nwz-online.de vom 19.02.2020

   

Hygienekonzept  

   

   

Pfingstturnier 2020 - Jetzt anmelden!  

   

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.